Treffpunkt Pädagogik

Was ist der Treffpunkt Pädagogik?

Das Messetrio FORSCHA, SPIELWIESN und DIE MODELLBAHN  bietet mit ihrem bunten Mitmachprogramm – EXPERIMENTIEREN – SPIELEN – BASTELN – BAUEN – FORSCHEN – PROGRAMMIEREN und MEHR - ein ähnliches Angebot wie die Fachmesse ‚didacta‘. Es richtet sich an Kinder Jugendliche, Eltern, Erzieher*innen und Lehrer*innen. Unter Treffpunkt Pädagogik finden Sie unser Angebot, das  wir speziell für Pädagog*innen konzipiert haben– egal ob Sie ihre Schülergruppe mitbringen, eine Lehrerfortbildung besuchen wollen oder alleine oder mit Kolleg*innen auf Entdeckungsreise durch unsere Erlebniswelten gehen möchten.

DER TREFFPUNKT PÄDAGOGIK UMFASST FOLGENDE AKTIONEN:

SchulFREItag

Am Auftakttag, dem 17. November 2017, verwandeln sich die FORSCHA und ihre Partnermessen SPIELWIESN und DIE MODELLBAHN in das aufregendste Klassenzimmer Bayerns. Erzieher*innen und Lehrer*innen melden sich mit ihren Schülergruppen bei uns an und können ab 09:00 Uhr einchecken (Ausstellungseröffnung: 10:00 Uhr) und die Welt von MINT und mehr entdecken.

Wir begrüßen die Schüler*innen und deren Begleiter mit GoodieBags voller Überraschungen unserer Aussteller.  Nach einem kurzen Foto vor unserer Selfie-Leinwand kann die spannende Entdeckungstour beginnen.

ANMELDEFORMULAR SCHÜLERGRUPPEN FÜR DEN SchulFREItag

Teil des SchulFREItags ist auch das Finale der ersten Bayerischen Grundschul-Brettspiel-Meisterschaft um den Titel „MÜNCHNER SPIELKINDL 2017“

Münchner Spielkindl

2017 ist es soweit: Die erste Bayerische Grundschul-Brettspiel-Meisterschaft um den Titel „MÜNCHNER SPIELKINDL 2017“ findet statt – getreu dem Motto: Spielen ist Lernen für’s Leben und macht Spaß!

Ihre Grundschule befindet sich im größeren Münchner Raum und will ein Team zum Finale der Brettspielmeisterschaft am 17.11.2017 auf die SPIELWIESN schicken? 

Das Anmeldeformular mit den Infos zum Ablauf und zur Qualifikation finden sie hier

FORSCHA Themenwege

Sie wollen Ihre Lehrinhalte gezielt mit dem FORSCHA-Besuch verknüpfen? Ihre Schüler haben konkrete Fragen, mit denen sie sich besonders auseinandersetzen wollen?

Egal ob Ressourcenschutz, MINT für Mädchen oder Roboter programmieren - wir stellen Ihnen hier demnächst einige „Landkarten“ zusammen, die Sie gezielt auf Ihren FORSCHA-Besuch vorbereiten. Etappenpunkte sind Aussteller der FORSCHA, die Ihnen spannende und erlebnisreiche Anregungen zu Ihren Fragestellungen liefern können.

Sie hätten gerne einen individuellen Themenweg? Sprechen Sie uns an! Sarah Hillebrand hilft Ihnen gerne weiter. s.hillebrand@iibk.eu

Lehrerfortbildungen

Folgende Lehrerfortbildungen finden im Rahmen der FORSCHA 2017 statt (Änderungen und Irrtümer vorbehalten, Stand: 27.09.2017). Die Teilnahme ist kostenfrei, Teilnehmer müssen jedoch im Besitz eines gültigen (Besucher-)Tickets der FORSCHA sein. Einige Anbieter stellen Ihnen vergünstigte Tickets zur Verfügung.

Falls Sie an einer Fortbildung teilnehmen wollen, melden Sie sich bitte unbedingt rechtzeitig direkt beim Anbieter an.

 

Eine Übersicht als PDF finden Sie hier.

 

    Freitag, 17.11.2017

Raum K2A

Uhrzeit
Anbieter 
Titel
Zielgruppe
Infos und Anmeldung unter:    
  8:45 - 17:00 3-up / PlasticsEurope / Die Bayerischen Chemieverbände

Grundkurs Chemiekiste:

  http://www.bayerische-chemieverbaende.de    
   
  • Kunos coole Kunststoffkiste
  • Vortrag "Entwicklungspsychologische Grundlagen, Lernkompetenz, Lernziele"
  • Fachdidaktik Vortrag zum Thema Luft und Feuer
  • Fachdidaktik Vortrag zum Thema Wasser
  • Praxisworkshop zum Thema Wasser
  • Diskussion zur Umsetzbarkeit in der Grundschule
  • Feedback-Runde und Übergabe der Kisten und Urkunden
   

 

Raum K2B

Uhrzeit
Anbieter 
Titel
Zielgruppe
Infos und Anmeldung unter:    
 09:30 - 11:00 Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG Unterrichtlicher Einsatz des FILOCUT/CAM Systems ? Von der 2D-Zeichnung zum 3D-Produkt Arbeit/Wirtschaft/Technik, Fächerübergr. Bildungsaufg., Informatik, Informationstechnologie, Mathematik, Natur und Technik, Technik, Technisches Zeichnen http://www.christiani-messen.de/lehrerfortbildungen/   
 11:30 - 13:00 Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG Messen, Steuern, Regeln - Grundlagen der Programmierung am Beispiel von fischertechnik Lernbaukästen Fachberater, Lehrkräfte allgemein, Medienpäd.-informationstechn. Berater, Seminarlehrkräfte http://www.christiani-messen.de/lehrerfortbildungen/   
 13:30 - 15:00 Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG Bauen, Programmieren, Dokumentieren - digitale Projekte im Sachunterricht der Grundschule mit LEGO Education WeDo 2.0 Lehrkräfte allgemein, Medienpäd.-informationstechn. Berater, Seminarlehrkräfte, Schulleiter / Rektoren http://www.christiani-messen.de/lehrerfortbildungen/   
 15:30 - 17:00 Dr.-Ing. Paul Christiani GmbH & Co. KG Einsatz von LEGO MINDSTORMS Education EV3 in den MINT-Fächern Fachberater, Lehrkräfte allgemein, Medienpäd.-informationstechn. Berater, Seminarlehrkräfte, Schulleiter / Rektoren http://www.christiani-messen.de/lehrerfortbildungen/   

 

Raum K1B

Uhrzeit
Anbieter 
Titel
Zielgruppe
Infos und Anmeldung unter:    
 14:00 - 16:00 Deutsche Gesellschaft für das Hochbegabte Kind Erkennen und Fördern hochbegabter Schülerinnen und Schüler Lehrer aller Schularten https://doo.net/veranstaltung/14975/buchung
 16:00 - 17:00 My Finance Coach Stiftung GmbH Den Umgang mit Geld im digitalen Klassenzimmer vermitteln Lehrkräfte der Sekundarstufe I aller Schulformen und -fächer www.myfinancecoach.org    

 

 

    Samstag, 18.11.2017

Raum K2A

Uhrzeit
Anbieter 
Titel
Zielgruppe
Infos und Anmeldung unter:    
  8:45 - 15:45 3-up / PlasticsEurope / Die Bayerischen Chemieverbände

Aufbaukurs Chemiekiste:

  http://www.bayerische-chemieverbaende.de    
   
  • Seminar: Rund um das Wasser für Fortgeschrittene (z.B.: Salzsole, Eis Herstellung): 4 Versuche
  • Seminar: Rund um Lebensmittel (z.B.: Fette, Butter, Quark): 10 Versuche
  • Seminar: Rund um das Waschen und Reinigen (z.B.: Tenside, Grenzflächen): 9 Versuche
  • Seminar: Rund um Inhaltsstoffe (z.B.: Farben und Geschmack): 9 Versuche
  • Feedback-Runde und Übergabe der Kisten und Teilnahmebestätigungen